Die Bomberjacke ist inzwischen ein absoluter Allrounder. Ob zu einem schicken Outfit fürs nächste Date oder beim nächsten Konzertbesuch, die Bomberjacke ist der vielseitigste Begleiter. Ursprünglich bekleidete die Bomberjacke Flieger der Army, mauserte sich aber über alle möglichen Modetrends hinweg bis zum allzeit Klassiker. Bomberjacken findet man in jeder Modeszene als das grundlegende Keypiece, ob bei Punks, Rappern oder highclass Fashionistas aller Modemetropolen und ist auch bis heute noch der Inbegriff von Streetwear. So vielseitig wie die Arten sie zu tragen sind auch die Materialien, aus denen heutzutage Bomberjacken zur Verfügung stehen. Von klassischem Nylon über Leder und Jaquard, simpel einfarbig oder auch mit unterschiedlichen Texturen und Aufdrucken. Sie ist für jede Jahreszeit zu haben, ob als luftig leichter Blouson in der Frühlings- und Sommerzeit, als gefütterte Collegejacke in der Übergangszeit oder mit Daunen und Schaffell gefüttert im Herbst und Winter – die Bomberjacke geht immer. Sie ist so beliebt, da sie nicht nur durch einen vorteilhaften und bequemen Schnitt überzeugt, sondern eben auch über ein funktionales und neutrales Design verfügt. Durch diese unheimliche Vielfalt, findet sich immer eine passende Bomberjacke für jegliche Events. Auch die Kombination mit anderen Kleidungsstücken, wie Hoodies oder auch oversized Pullover sind kein Problem, es lässt sich fast alles unter eine Bomberjacke tragen. Das geht ganz casual mit einem Outfit bestehend aus Skinny Pants und oversized Longshirt, oder zum Lumberjack-Look mit Karohemd und destroyed Jeans.